Kern- und Teilchenphysik II



SS 2011      A. Khoukaz und Ch. Weinheimer
Institut für Kernphysik, Raum 220, Tel: 0251 833 4971, Email: weinheimer@uni-muenster.de
Sekretariat: Frau Erdmann, Raum 219, Tel: 0251 833 4970


Mi 12:30-14, Seminarraum 104, Institut für Kernphysik


Geplanter Inhalt:

1) Einführung
(Folien Charmonium)
2) Dirac-Gleichung
3) Lokale Eichinvarianz → freie Teilchen → wechselwirkende Teilchen
(Folien g-2-Experiment)   (Folien Lamb-Shift)
4) Feynman-Regeln
  Berechnung eines Wirkungsquerschnitts in einer zusätzlichen, freiwilligen Doppelstunde
5) Schwache Wechselwirkung
(Folien Goldhaber-Experiment) (Folien Doppelbetazerfall)
6) Entdeckung der W- und Z-Bosonen, Anzahl der Neutrinos aus Z-Resonanz
(Folien W-/Z-Bosonen)
7) Vereinheitlichung von elektromagnetischer und schwacher Wechselwirkung
(Folien)
8) Higgsmechanismus und die Massen der Fermionen und Eichbosonen
9) CP-Verletzung
(Folien)  
10) Starke Wechelwirkung
11) Physik jenseits des Standardmodells


Literaturempfehlungen:

C. Berger: Elementarteilchenphysik Springer
F. Halzen, A. Martin: Quarks and Leptons Wiley & Sons (Theoriebuch)
B. Povh, K. Rith, Ch. Scholz, F. Zetsche: Teilchen und Kerne Springer (auch in Englisch erhältlich)
D. Perkins: Introduction to High-Energy-Physics Cambridge University Press (gibt es auch in Deutsch als ältere Ausgabe, ist aber zur Zeit vergriffen)
D. Griffiths: Introduction to Elementary Particles Wiley & Sons
P. Schmüser: Feynmangraphen für Experimentalphysiker Springer (Theoriebuch von einem Experimentalphysiker)


Webseiten:
http://qgp.uni-muenster.de/~weinheim/lehre/ss11/kt2/

Skript:
Aktuelle Version (August 2007, Kapitel 8 und 11 noch nicht enthalten)


IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG